Berufsunfähigkeit

Ihr Versicherungsmakler Jakobs informiert

Berufsunfähigkeit kann jeden von uns treffen, dies ist ein existenzielles Risiko. Bei Berufsunfähigkeit fallen in der Regel die Einnahmen (Lohn und Gehalt) komplett weg und es kommen oft noch zusätzliche finanzielle Belastungen durch notwendige medizinische Versorgung oder auch Betreuung.
In diesem Fall kann Ihnen nur eine private Absicherung durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung helfen. Die Versicherung zahlt einem berufstätigen Versicherten in der Regel eine Rente, wenn er wegen einer Krankheit oder eines Unfalls zu mindestens 50 % berufsunfähig ist. Auch wer pflegebedürftig ist und mindestens unter Pflegestufe 1 fällt, gilt häufig als berufsunfähig – je nach vertraglicher Vereinbarung.
Die Versicherungsgesellschaften verwenden oft unterschiedliche Definitionen dafür, was Berufsunfähigkeit ausmacht.

Gerne beraten wir Sie bei allen Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung.