Wohngebäudeversicherung

Ihr Versicherungsmakler Jakobs informiert

Jeder Immobilienbesitzer sollte eine Wohngebäudeversicherung zum eigenen Schutz abschließen, damit er vor finanziellen Folgen eines Sachschadens abgesichert ist. In der Regel sind folgende Gefahren abgedeckt: Feuer, Blitzschlag, Sturm, Hagel, Leitungswasser/Rohrbruch, Überspannung.
Eine gute Beratung ist wichtig, damit auch auf Zusatzvereinbarungen geachtet wird, z.B. für Photovoltaikanlagen, Wärmepumpenanlagen, Vandalismus u.v.m.
Ergänzend werden kann die Wohngebäudeversicherung durch eine Elementarschadenversicherung, zum Schutz vor Starkregen, Überschwemmung oder auch Erdbeben.

Gerne beraten wir Sie bei allen Fragen zur Wohngebäudeversicherung.